Falscher Couscous – Cauliflour Couscous – Varianten

MY YOUTUBE ❤

INSTAGRAM

Falscher Couscous

Zutaten:

– 100 g Zwiebeln

– 300 g Blumenkohl

– Salz, Pfeffer, flüssisger Süßstoff, eine Prise Zimt, 1/2 TL Gemüsebrühe als gewürzpulver, Süßes Paprikapulver (wer es hat und mag: Kürbiskönig-Gewürz von Herbaria <3)

-> – ca. 105 kcal

  • + 150g Gemüse nach Belieben

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln ohne Fett in einer beschichteten Pfanne (mind. 23 cm Durchmesser) anbraten, in jeder Variante das Gemüse vor dem „CousCous“ dazu tun. Den Couscous mit einer groben Gemüsereibe reiben indem man ihn am besten Am Stück lässt und nur die Blätter sowie die dicken weissen Strunke entfernt (zeitaufwendig) oder mit einem Gemüsehechsler (z.B. der runde Zerkleinerter aus der „Braun-Multiquick“ -Reihe) in 2 Hechsel-Schritten zerkleinern. Dafür die Röschen vorher trennen und soviel festen Strunk wie möglich entfernen. Hechseln bis eine Couscous-artige Konsistenz erreicht ist (dauert ca. 15-20 Sekunden)

—> Paprika Variante: – ca. 190 kcal

Extra-Zutaten:

– 150 g Paprika

– 30 g „Sweet Chili“ Frischkäse von Philadelphia Balance

  • Zwiebeln und Paprika gleichzeitig in die Pfanne und anbraten bis sie leicht braun werden.
  • Den Couscous hinzufügen und ca. 3 Minuten mit anbraten. Mit einem Kunststoff oder Holz Pfannenwender gut umrühren, da kein Fett im Spiel ist.
  • würzen
  • Mit Frischkäse servieren (z.B. „Sweet Chili“ von Philadelphia Balance)

—> Tomaten Variante: ca 215 kcal

Extra-Zutaten:

– 150 g Coctailtomaten

– 25 g Tomatenmark

– 30 g „Getrocknete Tomate“ Frischkäse von Philadelphia Balance

– 10 g getrocknete Tomaten (ohne Öl, gesalzen)

  • Zwiebeln anbraten
  • wenn sie braun sind, Tomatenmark und Paprikapulver kurz mit anbraten
  • die geviertelten Coctailtomaten entweder noch vor dem Couscous oder nach 1,5 Minuten der 3 Min Garzeit hinzufügen.
  • den Couscous hinzufügen und ca. 3 Minuten mit anbraten. Mit einem Kunststoff oder Holz Pfannenwender gut umrühren, da kein Fett im Spiel ist.
  • würzen
  • Mit 30 g Balance „Getrocknete Tomate“ Frischkäse von Philadelphia servieren

—> Grüne Bohnen Variante: – ca. 190 kcal

Extra-Zutaten:

– 150 g grüne Bohnen

– 30 g „Gurke-Feta“ Balance Frischkäse von Philadelphia

  • Bohnen putzen und dritteln, zwiebeln nach belieben klein schneiden
  • Zwiebeln und Bohnen gleichzeitig in die Pfanne und anbraten bis sie leicht braun werden.
  • Den Couscous hinzufügen und ca. 3 Minuten mit anbraten. Mit einem Kunststoff oder Holz Pfannenwender gut umrühren, da kein Fett im Spiel ist.
  • würzen
  • Mit Frischkäse servieren (z.B. „Gurke-Feta“ von Philadelphia Balance)
    • Paprika, grüne Bohnen und Cocktailtomaten lassen sich auch lecker mixen!

Pilz- Variante: – ca. 185 kcal

Extra-Zutaten:

– 150 g Champions

– 1/2 Päckchen Waldpilz Soße mit 50 kcal pro Portion von Knorr

  • Zwiebeln anbraten,
  • den Couscous hinzufügen und ca. 3 Minuten mit anbraten. Mit einem Kunststoff oder Holz Pfannenwender gut umrühren, da kein Fett im Spiel ist.
  • würzen
  • Pilze einzeln in einer beschichteten Pfanne anbraten
  • Waldpilz Soße nach Packungsanweisung zubereiten
  • Pilze unter den Couscous mischen und die Soße darüber gießen – fertig!
Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Falscher Couscous – Cauliflour Couscous – Varianten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s